Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg

Home Sonderthemen Freizeit/Kultur/Reisen Hier kocht die Chefin persönlich
07:36 05.06.2019
Das alteingesessene Traditionslokal liegt verkehrsgünstig an der B 65 zwischen Stadthagen und Bad Nenndorf. FOTOS: HB

Von Holger Buhre

LÜDERSFELD-VORNHAGEN. Wer im Vornhäger Krug feiern möchte, kann dies ab sofort in noch schönerem und gemütlicherem Ambiente tun: „Wir haben unseren Festsaal neu möbliert“, schildert Inhaberin Sabine Cording, die das Schaumburger Traditionslokal gemeinsam mit Ehemann Dieter führt.

Statt an langen Tischreihen können die Gäste nun an runden Tischen Platz nehmen. Auch neue Stühle sind bestellt und werden in Kürze geliefert. Damit es drinnen auch im Hochsommer angenehm temperiert bleibt, verrichtet im Saal eine moderne Klimaanlage zuverlässig ihren Dienst – so dass hier Gesellschaften mit bis zu 100 Gästen eine angenehme Zeit verbringen können. Oft gebucht wird der Saal beispielsweise für Hochzeiten, Konfirmationen, Taufen, Geburtstagspartys und Betriebsfeiern.  

Derweil eignet sich das Clubzimmer ideal für kleinere Gruppen: Dort können in gemütlicher Atmosphäre mit knapp 30 Personen sowohl private Feierlichkeiten als auch Vereinsbesprechungen und geschäftliche Sitzungen ungestört abgehalten werden. Und auch die gemütlich eingerichtete Gaststube lädt zum Verweilen ein. Geöffnet ist der Vornhäger Krug dienstags bis sonntags ab 17 Uhr. Auf der Speisekarte stehen Gerichte für den kleinen Hunger und den großen Appetit – zum größten Teil gutbürgerliche Spezialitäten. Je nach Jahreszeit kommen darüber hinaus saisonale Speisen auf den Tisch. Derzeit gibt es beispielsweise täglich frischen Spargel in zahlreichen Variationen.  

Im Festsaal können die Gäste jetzt an runden Tischen Platz nehmen. In Kürze kommen auch noch neue Stühle hinzu.
Im Festsaal können die Gäste jetzt an runden Tischen Platz nehmen. In Kürze kommen auch noch neue Stühle hinzu.
Sabine Cording wartet mit gutbürgerlichen Speisen für den kleinen Hunger und den großen Appetit auf. Zudem steht die Köchin und Inhaberin oft auch persönlich am Zapfhahn.
Sabine Cording wartet mit gutbürgerlichen Speisen für den kleinen Hunger und den großen Appetit auf. Zudem steht die Köchin und Inhaberin oft auch persönlich am Zapfhahn.

Zu Cordings Spezialitäten als gelernte Köchin gehören unter anderem knusprige Schweinshaxen. Diese gibt es immer donnerstags zu einem besonders günstigen Preis – und zwar inklusive Beilagen.

Wer im Vornhäger Krug ein frischgezapftes Bier trinken möchte, hat die Wahl zwischen Schaumburger Pils und Schaumburger Landbier. Hinzu kommen Maisel’s-Sorten aus der Flasche, die sowohl bei Stammgästen und Ausflüglern hoch im Kurs stehen – insbesondere während der jüngst begonnenen Biergarten-Saison.
  

Im Vornhäger Krug hat jüngst die diesjährige Biergarten-Saison begonnen.
Im Vornhäger Krug hat jüngst die diesjährige Biergarten-Saison begonnen.

LANDKREIS. Es ist inzwischen ein lieb gewordener – und leckerer – Brauch: Von Zeit zu Zeit verlosen die Schaumburger Nachrichten einen von einem Schaumburger Gastronomen gestifteten Menü-Gutschein für zwei Personen. Diesmal geht es um den Vornhäger Krug (Lüdersfeld-Vornhagen). Um zu gewinnen, müssen Sie folgende Frage richtig beantworten:

An welchem Wochentag ist im Vornhäger Krug „Haxenzeit“?

- 1. Dienstag.
- 2. Mittwoch.
- 3. Donnerstag.

Die Lösung finden Sie auf dieser Seite. Wer sich den Menü-Gutschein sichern möchte, wählt einfach unsere Gewinn-Hotline (01 37) 9 88 08 64 für 50 Cent aus dem deutschen Festnetz (abweichende Preise für Mobilfunkteilnehmer). Dort müssen Lösung, Name und Anschrift hinterlassen werden. Teilnahmeschluss ist Montag, 27. Mai (24 Uhr). Der Gewinner wird per Los ermittelt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. hb

Datenschutz